Buch und Film

Von Josefine Harms und Maya Heitbrack (9a)

„Pretty Little Liars“ – Fernsehserie

In der, auf dem gleichnamigen Buch der Autorin Sara Shepard basierenden, Serie „Pretty Little Liars“ geht es um eine Gruppe von Mädchen. Die beste Freundin der Mädchen, Alison, ist verschwunden. Durch das Verschwinden leben sich die Mädchen auseinander, doch dann tauchen bedrohliche SMS von „A“ auf. „A“ kennt alle Geheimnisse, vor allem die, die nur Alison kannte.

Meiner Meinung nach ist die Serie sehr gut, sie ist spannend gestaltet und man kann die ganzen Folgen über miträtseln, wer „A“ ist. Da die Serie sieben Staffeln hat, ist sie an manchen Stellen ein wenig langatmig, jedoch gleichen unerwartete Wendepunkte dies oft wieder aus. Die Serie hat außerdem ein wichtiges übergeordnetes Thema, denn außer um Cybermobbing geht es auch um Freundschaft und wie wichtig diese eigentlich ist.

pretty-little-liars

„Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken“ – John Green

In dem neusten Roman des Bestseller-Autors „John Green“ geht es um die 16-jährige Aza, die sich zusammen mit ihrer besten Freundin auf die Suche nach einem verschwundenen Milliardär macht. Aber eigentlich hat sie viel zu viel mit ihren eigenen Problemen zu tun, denn Aza hat Angstzustände und Zwänge. Während sie auf der Suche immer wieder kleinere Hindernisse überwindet, begibt sie sich auf eine Reise, die ganz tief in ihre eigene Gedankenspirale führt.

36464443._UY630_SR1200,630_

Klickt auf den Link, um euch die Bewertungen von uns anzuschauen.

BewertungDok1

Altersempfehlung: 8-12
Länge: 288 Seiten