Film

Fantastische Tierwesen, Grindelwalds Verbrechen

In dem zweiten Teil der fantastischen Tierwesen Reihe (die übrigens 5 Teile haben soll) geht es wieder um Newt Scamander und seine Abendteuer im Kampf gegen den bösen Zauberer Grindelwald. Dabei spielen natürlich wieder seine magischen Tierwesen eine Rolle und mischen den Film auf…

Da dieser Film der zweite seiner Reihe ist, trifft man auf bekannte Figuren aus dem ersten Film sowie auf Namen, die man aus der Harry Potter Reihe kennt, wie zum Beispiel den jüngeren Dumbledore. Um die Handlung nachvollziehen zu können ist es daher sinnvoll, den ersten Film gesehen zu haben.

Die Story ist selbst wenn man Harry Potter sowie den ersten Teil kennt an manchen Stellen nicht ganz nachvollziehbar und die Handlung lässt einige logische Lücken in Hinblick auf die späteren Harry Potter Filme. Dies trägt allerdings auch dazu bei, dass man sich umso mehr auf die nachfolgenden Teile, in denen (hoffentlich) alle Fragen geklärt werden freut. Dabei ist der Cast wie auch im ersten Teil gut ausgewählt worden.

Als Harry Potter Fan ist die natürlich ein Film, den man unbedingt schauen sollte, einfach um noch tiefer in J.K. Rowlings magische Welt einzutauchen. Für Leute die die Welt nicht so gut kennen, wird der Film allerdings nicht ganz verständlich sein, und wir raten auf jeden Fall den ersten Teil zu schauen.

Wir freuen und trotzdem schon auf die weiteren Fortsetzungen und hoffen das euch der Film gefällt.

von Maya und Josefine