Artikel

Heisenberg meets Kiezfestival

Ein bisschen später als geplant, um 19:07, fing das Konzert an. Nachdem im Rahmen von Tonali zuerst das Schulkonzert stattfand, und Codes für die Elbphilharmonie verkauft wurden, spielten wir anlässlich des Kiezfestivals dieses Mal in der Helms-Lounge. Über 100 Besucher kamen, um bei diesem einzigartigem Erlebnis dabei zu sein.

Anne Xu, unsere Moderatorin, leitete uns in das Konzert ein mit dem Leitthema: Was war die Inspriration großer Künstler? Dann fing der erste Teil des Konzerts an. Unsere Musikerin, Nina Behrends mit dem Cello, und ihr Freund Michael Cohen-Weissert am Klavier, spielten ein Stück von Johannes Brahms. Dazu erzählte uns die Cellistin den Hintergrund hinter der Entstehung dieses Stückes, dass sich Brahms sehr von Johann Sebastian Bach inspiriren ließ.

Nach einer kurzen Pause ging es dann weiter mit einer Sonate von Felix Mendelssohn Bartholdy. Hierzu konnte wir von Nina erfahren, dass sie und Michael viele Meinungsverschiedenheiten hatten, da man jedes Stück für sich als Musiker interpretieren muss. Nach dem letzten Ton gab es dann großen Applaus für diesen fantastischen Auftritt der Beiden. Hiermit neigt sich das ereignisreiche Tonali-Jahr zu Ende, doch werden wir nächstes Jahr zurückkommen!

 

Von Dominik